Kabinett-Séance 

 

mit Kai Felix Mügge

Abend-Kabinett-Séancen:

Februar: Di. 07. / Mi. 08. / Do. 09.02.2023

Juni: Di. 20. / Mi. 21. / Do. 22.06.2023

Dezember: Mo. 04. / Di. 05./ Mi. 06.12.2023

Physikalische Mediumismus

Der Experimentalspiritismus und Spiritualismus der 20er Jahre hat ein unerwartetes Revival erfahren. Dazu zählt der Physikalische Mediumismus, in dem sogenannte „Physikalische Medien“ nicht in die 'Geisterwelt hineinreichen, um von dort Informationen zu erlangen oder Verstorbene sprechen zu lassen. Sie erschaffen eine Art Portal, durch das die Geistige Welt und ihre Spirits in unsere Welt in verschiedenen Dichtigkeitsgraden durchdringen.

In klassischer Séanceraum-Atmosphäre können Berührungs- und Lichtphänomene auftreten, seltsame Formen materialisieren sich, Ektoplasma und Spirits enthüllen höheres Wissen!

Seminarleitung

Kai_Mügge.jpg

Kai Mügge

Das internationale Medium Kai Mügge hält Physikalische Séancen seit seinem 15. Lebensjahr. Nach mehr als 30 Jahren medialer Entwicklung erwartet die Veranstaltungsteilnehmer ein solides und zuverlässiges mediales Geschehen, das lange in Erinnerung bleibt.

Infoblatt vor Anmeldung bitte lesen!

Zeit

jeweils ab 19.00 Uhr, Ende offen

Kosten

Mitglieder SPG     CHF 160.–
Nichtmitglieder    CHF 180.–

Ort

Schuemacherstrasse 17, 8180 Bülach

Das erwartet dich bei einer Physikalischen Séance

  • Ein Medium in Tiefentrance, durch das eine oder mehrere Spirit-Entitäten sprechen und höheres Wissen eröffnen sowie gewisse Abläufe steuern.

  • Das Medium wird vollständig vom Spirit-Kommunikator gesteuert.

  • Geist-Manifestationen bewegen Objekte im Raum und zeigen sich partiell beispielsweise über der Leuchtplatte, Leuchtbällchen, oder über die Bewegungen der Spirit-Trumpet oder auch als selbstleuchtende Körper.

  • Objekte wie Tambourin und Schamanentrommel werden von den Geistern bespielt.

  • Es kommt zu Lichtphänomenen.

  • die Erzeugung von massiven Mengen belebten Ektoplasmas (gut sichtbar in Rotlicht)

  • Das Apportieren und Materialisieren von dutzenden Objekten auf verschiedene Arten wie z.B. aus Augen, Mund, Nase und Ohren, sich bildend in Ektoplasma oder aus Lichtblitzen im Raum erscheinend … (gut sichtbar in Rotlicht)

  • weitere Phänomene der Physikalischen Volltrance-Medialität/Kabinett-Séance (Bewegen von Objekten, physikalisch wirkende Kräfte, massive Energetisierung des Raumes, Cold Spots und vieles mehr).