Ein sensitives Kind - Was nun?

Abendvortrag am Fr. 25. Mai 2018

Kinder sind von der Natur aus Sensitiv. Sie sehen und spüren die Geistige Welt viel besser als Erwachsene. Für sie ist es normal mit der Geistigen Welt zu sprechen und mit ihr zu spielen. Doch es ist nicht immer nur positiv. Die Geistige Welt kann Kindern auch Angst machen. Oftmals reagieren die Eltern oder andere Erwachsene mit Unverständnis und Unverstehen. Mit Ablehnung und manchmal sogar mit dem Verbot. Weil sie selbst nicht verstehen, was ihre Kinder sehen oder spüren.
Dieser Vortrag wendet sich an Leute, die mit hochsensitiven Kindern arbeiten bzw. selbst hochsensitive Kinder haben.

Es werden Fragen behandelt wie

•   Wie soll ich reagieren, wenn mein Kind hochsensitiv ist
•   Mami, da steht jemand vor meinem Bett
•   Wie kann ich mein Kind begleiten, wenn es von der Umgebung
    und den Wahrnehmungen überflutet wird
•  Gibt es Möglichkeiten, meine eigenen Vorstellungen zu verändern
    um meinem Kind eine Hilfe und Begleitung zu sein
•  Was ist zu tun und was ist zu lassen

 

Zeit

Kosten

Ort

19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Mitglieder Dein Medium, BPV,   CHF 25 .-/ Nichtmitglieder CHF 30.-

Schuemacherstr. 17, 8180 Bülach

Seminarleitung

Claudia Zuccolo

Claudia Zuccolo
Ich war selber bereits als Kind höchst sensitiv und habe zwei sensitive Jungs. Mit meiner fundierten Ausbildung
zum mentalen Medium und nun auch jahrelanger Erfahrung mit dieser Arbeit als Medium liegt es mir am Herzen
vieles zu erklären und darin Hilfestellungen geben, was diesen Kindern helfen kann mit ihrer Sensitivität umzugehen.
Auch möchte ich meine Erfahrungen weitergeben um so auch anderen den Zugang zu Geistigen Welt
zu ermöglichen. Selbst gebe ich seit mehreren Jahren Privatsitzungen und meine pädagogische Ausbildung und
meine Erfahrung helfen mir bei der Entwicklung und der Durchführung von Seminaren.

Please reload

SPG
Schuemacherstr. 17
8180 Bülach

  • Grey Facebook Icon

© 2015 by SPG

Newsletter abonnieren